Åre

Der angesagteste Wintersportort des Landes

Åre (ausgesprochen „Oohre“) ist ein kleines, knapp 1500 Einwohner Örtchen in der schwedischen Provinz Jämtlands län. Es gilt als das größte, modernste und abwechslungsreichste zusammenhängende Skigebiet Schwedens sowie nördlich der Alpen.
Unweit der norwegischen Grenze erreicht man Åre durch optimale Verkehrsanbindung per Zug durch den direkt im Ort gelegen Bahnhof oder per Flugzeug zum 94km entfernten, internationalen Flughafen Östersund.

Åre ist in 3 Orte unterteilt: Björnen, Åre Village und Tegefjäll/Duved.
Björnen ist der perfekte Ort für Familien und Anfänger, da es dort keine engen Bergtäler, sondern überwiegend weite, leicht zu befahrene Pisten gibt. In Åre Village wird einem ein Komplettpaket aus guten Après Ski Möglichkeiten und überzeugenden Pisten geboten, wohingegen Tegefjäll/Duved besonders bei Einheimischen beliebt ist. Åre Village und Tegefjäll/Duved sind zudem durch die Ski Pisten miteinander verbunden.

Über 90 Pistenkilometer für Jedermann

Das Skigebiet von Åre erstreckt sich zwischen 384 und 1274 Höhenmetern und bietet jedem, von Familien mit Kindern über Anfängern bis zu erfahrenen Skifahrern, auf über 100 Pisten mit einer Gesamtlänge von 91 Pistenkilometer den perfekten alpinen Skispaß. Davon sind 45 km grüne und blaue Pisten für Anfänger und Kinder, 38 km rote Pisten für geübte Skifahrer und 8 km schwarze Pisten für erfahrene Skifahrer. Die längste Abfahrt beträgt 6,5 km.

Freestyle-Action en masse

Gleich 3 Snowparks befinden sich in Åre: Der Kids Park in Björnen, der Family Park in Duved und der Åre Snow Park in Åre.

Der Kids Park wurde extra für Kinder gebaut, damit diese erste Erfahrungen im Freestyle Bereich sammeln können. Im Family Park gibt es grüne und rote Jumps sowie ein paar Boxen. Der Åre Snow Park ist der größte in Åre. Hier gibt es seine rote Piste mit 6 Jumps, sowie Rails und Boxen, eine schwarze Piste mit 4 großen Jumps, eine Half-Pipe, eine Rail-Line und eine Snowcross-Strecke.

Ski Pass, Après-Ski und viele weitere Extras

Der Ski Pass für die aktuelle Saison ist für das gesamte Gebiet Duved-Åre-Björnen gültig.
Der Preis für eine Tageskarte in der Hauptsaison beträgt für Erwachsene 415 Schwedische Kronen (ca. 48 €) und für Jugendliche zwischen 8 und 15 Jahren 330 Schwedische Kronen (ca. 37 €). Kinder bis 7 Jahren zahlen für den Ski Pass nichts.

Des Weiteren kann man sich das benötigte Ski- bzw. Snowboardmaterial im vor Ort leihen oder sich in der Skischule Tipps und Tricks von den professionellen Skilehrern für die ersten oder auch die nächsten Schritte auf den Skiern holen.
Wer nach noch mehr Action und Adrenalin sucht, sind die Tiefschneepisten und Steilhänge ebenso ans Herz gelegt wie die Möglichkeit nachts Ski zu fahren.
Sollte einmal der Schneefall ausbleiben, sorgen maschinelle Beschneiungsanlagen dafür, dass dennoch genügend Schnee zum Ski fahren vorhanden ist.
Auch für die, denen der Alpine Ski Sport nicht zusagt, ist mit Langlauf Möglichkeiten, sowie unter anderem Rodeln oder Hundeschlittenrennen vorgesorgt.

Après-Ski Fans werden definitiv nicht zu kurz kommen in Åre. Partygänger können im Zentrum Åres, besonders auf der Hauptstraße in zahlreichen Restaurants, Diskotheken, Bars und Lokalen bis morgens früh ordentlich feiern. Besonders hierbei sind die vielen Live-Musik-Acts, welche jährlich in Åre auftreten.

Wer nun gerne mal wieder einen Skiurlaub verbringen möchte, sollte keine Zeit verlieren, denn es lohnt sich Snowboard Reisen im Internet zu buchen.

  • SnowTrex SUBU

  • Diese Seite bei Facebook weiterempfehlen