Mayrhofen

Action und Genuss im Zillertal

Zwei völlig unterschiedliche Skigebiete prägen das Wintersportangebot von Mayrhofen. Der Genießerberg Ahorn eignet sich zum Carven und Cruisen auf weitläufigen perfekt präparierten Pisten. Hier sind Familien ebenso zuhause wie Sportler, die in Ruhe die herrliche Bergwelt der Zillertaler Alpen genießen wollen. Der „Freiraum“, ein neu errichtetes Tagungs- und Eventhaus auf dem Ahornplateau lockt seine Gäste nicht nur durch seine einmalige moderne Architektur. Der zweite Berg im Skigebiet rund um Mayrhofen ist der Actionberg Penken. Der VANS Penken Park gehört zu den größten Snowparks Europas und zieht mit seinen fünf unterschiedlichen Lines und 48 Obstacles schon länger die Pros der Snowboard-Szene an. Die gut geshapten Kicker der Proline mit einer Länge von bis zu 30 Metern locken internationales Publikum an. Für den Nachwuchs gibt es auf dem Penken den Kidspark, wo die Kleinen ihre ersten Schwünge lernen können.

Harakiri und Devil’s Run

Die Namen der beiden schwarzen Pisten des Penken lassen schon vermuten, dass hier echte Herausforderungen warten. Gemessene 78% Prozent Gefälle machen die Abfahrt des Harakiri steiler als jede Sprungschanze. Fangnetze an den Seiten der Piste sind auf Österreichs steilster Piste natürlich für die Sicherheit vorgeschrieben. Adrenalin pur, so beschreiben selbst alte Hasen des Skisports ihr Gefühl, nachdem sie den Harakiri gemeistert haben. Überlebende der Abfahrt können sich im Tal eine Mütze mit der Aufschrift „I survived it“ besorgen.

Party non stop

Keine Frage, in Mayrhofen kann auch gefeiert werden. In den verschiedenen Partylocations treffen sich Locals und Urlauber, um die Nacht zum Tage zu machen. Après-Ski der ausgefallenen Art bietet z.B. die White Lounge im Iglu-Hotel am Ahornberg.

  • SnowTrex SUBU

  • Diese Seite bei Facebook weiterempfehlen